Musiker



[Bild]
L. Ron Hubbards Kampf um die Erde ist der erste Soundtrack für einen Roman (oben). In Hubbards zweitem Soundtrack für einen Roman verwendet er innovative Rock-Musik, um die Geschichte seines zehnbändigen Meisterwerks Mission Erde zu erzählen.

     Der nächste Beitrag L. Ron Hubbards in der Musik war ebenfalls wieder einfallsreich wie auch einzigartig: Er schrieb die Musik für seinen Bestseller Kampf um die Erde. Treffenderweise als Computer-Jazz beschrieben, war dieses Album das erste, das voll und ganz die Möglichkeiten von Computer-Musikinstrumenten ausnutzte. Das Album Kampf um die Erde enthält dreizehn Kompositionen von L. Ron Hubbard, die von den Charakteren und zentralen Ereignissen dieses Romans inspiriert sind. Auf dem Album sind zusätzlich Darbietungen des berühmten Jazzmusikers Chick Corea und des früheren Pianisten der Rolling Stones, Nicky Hopkins, zu finden.

     Der stark satirischen Natur des Buchs Mission Erde entsprechend, besteht ein zweites Album aus Hardrock-Musik. Der Hauptmusiker war kein geringerer als der legendäre Rocker Edgar Winter. Die Single, die aus diesem Album entstand, „Cry Out", wurde später von Umweltschützern zum Marschlied gegen die hemmungslose Umweltverschmutzung angenommen.



Hören Sie die Single und lesen Sie den Text zu Cry Out aus L. Ron Hubbards Album Mission Erde.




| Zurück | Weiter |
| Inhaltsverzeichnis | Ähnliche Sites | Home | Umfrage | Buchladen |

L. Ron Hubbard: A Profile English | L. Ron Hubbard, een Profiel Dutch
L. Ron Hubbard - Et Portræt Dansk | L. Ron Hubbard, Ein Portrait Deutsch
L. Ronald Hubbard: Un Perfil Español | L. Ron Hubbard, Un Portrait Français
L. Ron Hubbard, Un profilo Italiano | L. Ron Hubbard, Egy Arckép Magyar
L. Ron Hubbard, Ett Porträtt Svenska | L. Ron Hubbard: A Profile Russian

info@scientology.net

© 1996-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Zeichen