Künstler

E
twa fünfzehn Jahre lang", erklärte L. Ron Hubbard in einem entscheidenden Essay im Jahr 1965, „habe ich neben anderen Zweigen der Philosophie das Gebiet der KUNST studiert.“

     Seine Beweggründe waren zweifacher Natur: Vorrangig war, wie er erklärte, daß „Kunst die am wenigsten systematisch arrangierte Form des menschlichen Bestrebens ist sowie die am meisten mißverstandene“. Sogar die Definition von Kunst selbst, so Hubbard, war immer noch Gegenstand heftiger Diskussion. Daher wollte er auf einem rein akademischen Niveau das Thema in seiner weitesten und wesentlichsten Bedeutung prüfen, und dadurch Fragen lösen, über die Philosophen und Kritiker sich lange den Kopf zerbrochen hatten, einschließlich der grundlegendsten Frage von allen: „Was ist Kunst?“



| Zurück | Weiter |
| Inhaltsverzeichnis | Ähnliche Sites | Home | Umfrage | Buchladen |

L. Ron Hubbard: A Profile English | L. Ron Hubbard, een Profiel Dutch
L. Ron Hubbard - Et Portræt Dansk | L. Ron Hubbard, Ein Portrait Deutsch
L. Ronald Hubbard: Un Perfil Español | L. Ron Hubbard, Un Portrait Français
L. Ron Hubbard, Un profilo Italiano | L. Ron Hubbard, Egy Arckép Magyar
L. Ron Hubbard, Ett Porträtt Svenska | L. Ron Hubbard: A Profile Russian

info@scientology.net

© 1996-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Zeichen